1.01 Allgemeine Hinweise zum Teil 1

Folgend (im Teil 1) werden vor allem die Maßnahmen beschrieben, die bei gezogenem Netzstecker durchgeführt werden können. Das sind die Reinigungsarbeiten und Reparaturen der Mechanik einschließlich des Gehäuses, aber auch der Austausch defekter Bauteile. Teil 1 erfordert lediglich Motivation, Geduld und etwas handwerkliches Geschick.
Geduld auch bei der Beschaffung von Ersatzteilen. Denn die großen Radiogerätehersteller haben fast alle Komponenten einschließlich der elektronischen Bauteile selbst hergestellt, bzw. nach eigenen Spezifikationen herstellen lassen. Für Ersatzteile muss daher meistens ein Gerät der gleichen Baureihe ausgeschlachtet werden. Diese Methode ist oft einfacher, als die mühsame Rekonstruktion defekter oder fehlender Teile. Von einigen Ausnahmen abgesehen, sind noch genügend Geräte als Ersatzteilträger beschaffbar. Weil aber Ersatzteile nicht beliebig zur Verfügung stehen, arbeitet man besonders vorsichtig bei Demontage und Montage, um dabei keinen Bruch zu machen.
Ein großer Teil der alten Radios “spielt“ bereits nach Abarbeitung des Teils 1, wenn alle Kontakte gereinigt wurden. Einige der im Teil 1 beschriebenen Prüfungen erfordern jedoch das kurzzeitige Einschalten des Gerätes. Dabei sollte das Chassis unbedingt im Gehäuse verbleiben und die Schutzbrille aufgesetzt werden.
Da wäre noch die Frage zu klären, ob ein altes Radio, das viele Jahre, manchmal Jahrzehnte, nicht in Betrieb war, überhaupt einfach so eingeschaltet werden kann. Es wäre in jedem Fall besser, dies mit den im Teil 2 beschriebenen Prüfungen schrittweise durchzuführen. Mit dem Teil 2 sollte man aber erst nach Abarbeitung des ersten Teils beginnen. Andererseits kann man annehmen, dass das Einschalten vor dem Verkauf des Gerätes vom Verkäufer mindestens versucht – oder vom Käufer noch vor Abschluss des Kaufs verlangt wurde. Schließlich möchte man auch den Zustand der Abstimmanzeigeröhre prüfen. Es ist normal, dass ältere Anzeigeröhren (das sind vor allem die runden, sog. Magischen Augen) verbraucht sind, also nicht mehr leuchten. Informieren Sie sich aber vorher über die Beschaffbarkeit und den Preis für diese Röhren, er könnte im oberen zweistelligen Bereich (€) liegen.
Bitte lesen Sie im Buch weiter:
ISBN-10: 383300357X
ISBN-13: 978-3833003578